Herzlich Willkommen


Die FDP-Fraktion im Ruhrparlament begrüßt Sie auf ihrer Homepage.

 

"Das Wichtigste im Staat sind die Gemeinden – und das Wichtigste in den Gemeinden sind die Bürger!"

Zitat: Theodor Heuss (FDP), Bundespräsident von 1949 bis 1959

 

Mehr Bürger, weniger Staat. Danach richten wir unsere Politik aus. Wir wollen, dass Sie als mündiger Bürger informiert sind über uns als Fraktion, über das, was wir machen und über das, was in der Metropole Ruhr passiert und was wir für Sie tun.

 

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Kontaktieren Sie uns einfach!

Fr

06

Okt

2017

Heiner und Mersch neu in der Fraktion

Die Verbandsversammlung des RVR hat am 06.10.2017 der Umbesetzung unserer Fraktion zugestimmt. Désirée Kubiak (Mülheim a. d. Ruhr) und Ronald Mayer (Sprockhövel) hatten ihre Ämter als Sachkundige Bürger aus beruflichen Gründen aufgegeben. Die Fraktion dankt ihnen für ihren Einsatz in den letzten drei Jahren! In der Folge unterstützt nun Peter Heiner (Witten) die Fraktion im Wirtschaftsausschuss und Andreas Mersch (Bottrop) übernimmt die Vertretung von Désirée Kubiak im Umweltausschuss.

Do

07

Sep

2017

Neuwahl Fraktionsvorstand

Zur Hälfte der Wahlperiode stand die Neuwahl des Fraktionsvorstands an. Christian Mangen, MdL, bisher stv. Fraktionsvorsitzender, kandidierte nicht erneut, um sich verstärkt auf sein Mandat im Landtag von NRW konzentrieren zu können. Für ihn rückt nun der Bochumer Felix Haltt nach. Thomas Boos bleibt wie bisher Vorsitzender der Fraktion im Ruhrparlament. Beide Kandidaten wurden einstimmig gewählt.

So

16

Jul

2017

FDP-Fraktion besucht Revierparks

Im Rahmen einer Informationstour hat die FDP-Fraktion beim RVR die drei bestehenden Revierparks Mattlerbusch in Duisburg, Vonderort in Oberhausen, Nienhausen in Gelsenkirchen, sowie das Freizeitzentrum Kemnade besucht, die zwischenzeitlich durch Beschluss der Verbandsversammlung zur Freizeitgesellschaft Metropole Ruhr mbH verschmolzen wurden.

 

Bei den sehr informativen Gesprächen mit Mitarbeitern der Gesellschaften wurde deutlich, dass der Verschmelzungsprozess keineswegs die Lösung für alle Probleme vor Ort darstellt. Vielmehr ist die inhaltliche Ausrichtung der zukünftigen Standorte die Aufgabe der zukünftigen Geschäftsführung. Die Konkurrenz untereinander und zu den kommunalen Bädern ist groß, weil die Angebote sehr ähnlich gelagert sind. Eine Profilierung der jeweiligen Standorte ist bisher nur im Ansatz erkennbar. Die FDP-Fraktion betonte in den Gesprächen ihre Position, dass es besser gewesen wäre, vor dem Verschmelzungsprozess die inhaltlichen Fragen zu klären. Dennoch wird man sich an den weiteren Diskussionen mit der neuen Geschäftsführung, insbesondere in den neuen Beiräten und dem neu gewählten Aufsichtsrat, aktiv beteiligen.

Mi

15

Mär

2017

B 224 in Gladbeck muss sicherer werden

Thomas Boos
Thomas Boos

FDP im Ruhrparlament drängt auf Maßnahmen

 

Erneut ist es am Dienstag zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B 224 in Gladbeck gekommen. Bis zum Autobahnausbau sollen Verkehrssicherungsmaßnahmen derartige Unfälle verhindern, so die Forderung der Freien Demokraten im Ruhrparlament (RVR).

mehr lesen

Fr

03

Mär

2017

Geschäftsbericht für das Jahr 2016

Zum Dialog mit der FDP-FW-Fraktion beim LWL trafen sich die Freien Demokraten aus dem Ruhrparlament in der Henrichshütte in Hattingen.
Zum Dialog mit der FDP-FW-Fraktion beim LWL trafen sich die Freien Demokraten aus dem Ruhrparlament in der Henrichshütte in Hattingen.
mehr lesen