Herzlich Willkommen


Die FDP-Fraktion im Ruhrparlament begrüßt Sie auf ihrer Homepage.

 

"Das Wichtigste im Staat sind die Gemeinden – und das Wichtigste in den Gemeinden sind die Bürger!"

Zitat: Theodor Heuss (FDP), Bundespräsident von 1949 bis 1959

 

Mehr Bürger, weniger Staat. Danach richten wir unsere Politik aus. Wir wollen, dass Sie als mündiger Bürger informiert sind über uns als Fraktion, über das, was wir machen und über das, was in der Metropole Ruhr passiert und was wir für Sie tun.

 

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Kontaktieren Sie uns einfach!

Mi

11

Jan

2023

Weichen für ehemaliges Bahnbetriebswerk Bismarck sind neu gestellt

Eine gelungene Anknüpfung an die Tradition des Standorts: Der RVR hat nach zwanzig Jahren Verwendungszweck-Suche das alte Bahnbetriebswerk Gelsenkirchen-Bismarck an den Zughersteller CAF verkauft. Entstehen soll eine digitale Werkstatt der Zukunft. Das baskische Unternehmen CAF wird die batteriebetriebenen Züge auf sieben Linien des VRR Niederrhein-Münsterlandes-Netzes des VRR, welches große Schnittmengen mit dem Ruhrgebiets-Netz hat, umsorgen.

mehr lesen

Di

13

Dez

2022

Planungsgespräch im Landtag

v. l.: Thomas Nückel, Ralf Witzel MdL, Wilhelm Bies, Julius Will, Dietmar Brockes MdL
v. l.: Thomas Nückel, Ralf Witzel MdL, Wilhelm Bies, Julius Will, Dietmar Brockes MdL

Die RVR-Fraktion hat die FDP-Landtagsfraktion besucht. Wichtige Themen zur gemeinsamen Abstimmung in der Landesplanung sind unter anderem die bodennahe Rohstoffgewinnung und die Rahmenbedingungen für dezentrale Energiegewinnung.

Fr

09

Dez

2022

Rede des Fraktionsvorsitzenden zum Haushalt 2023

Thomas Boos
Thomas Boos
mehr lesen

Sa

05

Nov

2022

Klausurtagung

An diesem Wochenende hat die FDP-Fraktion im Ruhrparlament ihre Klausurtagung durchgeführt. Wir haben uns vor allem mit dem neuen Haushalt und unserer strategischen Aufstellung beschäftigt. Wir haben gute Ideen, wie wir in Krisenzeiten die bürokratische Expansion der schwarz-roten GroKo stoppen können und damit zugleich die Mitgliedskommunen bei ihren Umlagen entlasten.

So

19

Jun

2022

VLK KoPo 22/03